Loewe-Balladen mit Piano-Tenor Hendrik Lücke

Heute

Auf einen Blick

Loewe-Balladen mit Piano-Tenor Hendrik Lücke
Johann Carl Gottfried Loewe (1796 – 1869) war Kantor, Organist und Komponist. Er ist der Balladenkomponist des 19. Jahrhunderts, der die Vertonung von Balladen – z.B. „Der Erlkönig“, „Heinrich der Vogler“, „Der Wirtin Töchterlein“, „Prinz Eugen“ – zu einer eigenen musikalischen Gattung geformt hat. Unter Ballade versteht man eine Tondichtung mit gelegentlicher Beimischung eines dramatischen Elementes. Der Vokalpart kann eine Solostimme oder ein Chor sein, begleitet vom Klavier oder Orchester. Carl Loewe gab Konzerte in ganz Europa, auch vor Queen Victoria und Prince Albert (Albert von Sachsen-Coburg und Gotha) im Buckingham Palace.
Hendrik Lücke ist der einzige Musiker, der die Loewe-Balladen am Klavier so vorträgt, wie seinerzeit der Komponist, indem er seinen Gesang selbst am Klavier begleitet. Er ist promovierter Musikwissenschaftler und moderiert bzw. gestaltet seine Konzerte so, dass Themen, wie Zeitgeschichte sowie Leben und Werke von Carl Loewe ansprechend transponiert werden.
RegioKult lädt Sie zu diesem interessanten Konzert ganz herzlich ein.

Lüneburgerstraße 50

21385 Amelinghausen - Amelinghausen

Deutschland


Tel.: 04132-920943

Webseite: www.regiokult-amelinghausen.de/konzertreihe_2021?b=1000424&c=ED59

Termine im Überblick

Weitere Informationen

Preisinformationen

Vorverkauf 12 Euro, Abendkasse 15 Euro

 


Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.